Die neue 'Greenfield Theorie' auf dem Dancekiosk-Hamburg Festival '48 hours nomads'
vom 8.7. - 10.7.2016
http://dancekiosk-hamburg.de

Greenfield Theorie_Kontext_Material

Die Greenfield Theorie

Die Greenfield Theorie, eine Versuchsanordnung: Auf einer grünen Wiese werden die Bausteine für eine mögliche Identität neu angeordnet. Wie kann ich meine eigene Sprache und Bewegung finden? Welche Beziehung haben meine Bewegungspotentiale zu meinen sonstigen Fähigkeiten? Wie erfinde ich mich jenseits der vorhandenen Muster? Wie flexibel muss ich sein? Wie definiere ich Erfolg? Ist der zeitgenössische Nomadismus eine freiwillige Mobilität, oder ein ökonomischer Zwang? Kann sich eine Identität besser in Bewegung entwickeln, oder braucht sie einen festen Ort um zu wachsen und Wurzeln auszubilden?

the greenfield theory

The greenfield theory, an experimental set-up: On a green meadow, there will be building blocks arranged for a prospective identity. How can we find our own language and motions? How is the relation of my motions to my other potentials? How can I invent myself beyond the common patterns? Where are the limits for flexibility? How do I define success? Is the contemporary nomadism a voluntary mobility or an economic enforcement? Does an identity needs moving for its developement or is it more nourishing to have stable living conditions to grow and to root?

27_2011-dez-11-040.jpg
 greenfield theorie III   Offene Ateliers, Breite-Str.70/HH 
27_2011-dez-11-009.jpg
 greenfield theorie II   Offene Ateliers, Breite-Str.70/HH 
27_2011-dez-10-053.jpg
 greenfield theorie I   Offene Ateliers, Breite-Str.70/HH